Danke Petra!

Einen weiteren Abgang muss der SVL leider noch verzeichnen, die Rede ist hier von unserer Betreuerin Petra Terzer. Vielen Dank für 15 Jahre in der ersten Mannschaft! Viel Erfolg und alles gute für die Zukunft!


Was sind die Gründe für deinen Abschied?

Ich wollte schon seit mehreren Jahren kürzer treten, aber es gab immer einen Grund wieder ein Jahr dranzuhängen. Das Neuland "Oberliga" wollte ich unbedingt miterleben, aus einem Jahr wurden schließlich noch zwei Jahre. Aber jetzt habe ich gemerkt, nach 15 Jahren als Betreuerin, dass die Zeit gekommen ist, endgültig kürzer zu treten. Aber ganz los werdet ihr mich doch nicht, ich werde sicherlich einige Spiele als Zuschauer begleiten und wer weiß, vielleicht begleite ich euch hin und wieder zu einigen Spielen wenn Not "an Frau" ist. Nach so vielen Jahren kann man einen Verein nicht einfach links liegen lassen.

15 Jahre SV Lana, was war dein schönster Moment?

Schönster Moment? Dürfen es auch schönste Momente sein? In dieser langen Zeit habe ich viele schöne Momente erlebt, das Schönste waren sicherlich die beiden Aufstiege (2014 in die Landesliga und 2018 in die Oberliga). Es ist ein unglaublich schönes Gefühl, wenn man mit der Mannschaft, mit welcher man das ganze Jahr durch dick und dünn geht - mitfiebert, mitleidet, mitzittert - am Ende der Saison den Aufstieg in der Tasche hat.

Was möchtest du der Mannschaft für die Zukunft mitgeben?

Zuerst möchte ich mich bei jedem einzelnen bedanken, dass ihr mich so viele Jahre ausgehalten habt. Ich glaube, ich bin die einzige in der Mannschaft, die 15 Jahre am Stück dabei ist. Natürlich wünsche ich der Mannschaft weiterhin viel Erfolg, eine verletzungsfreie Saison und einen guten Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft. Ein guter Zusammenhalt ist genau das, was in einem Mannschaftssport das Wichtigste ist. Mander, ich drücke euch sicherlich weiterhin fest die Daumen und wie gesagt, vielleicht begleite ich euch trotzdem noch zu einigen Spielen, wenn auch seltener. Und af a Bierl kimi olm wieder gern vorbei!

Petra Terzer, (Ex)-Betreuerin der 1. Mannschaft

373 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen