Michael Tutzer ist zurück in Lana

Nachdem Michael Tutzer im Winter der Saison 2018/19 von Lana nach Gargazon ging um sich dort von seinem Verletzungspech wieder zurück zu kämpfen und wichtige Spielminuten zu sammeln, kehrt er wieder zurück nach Lana. Tutzer stand in der laufenden Meisterschaft in 14 von 15 Spielen in der Startelf, im Pokal war er bei jedem dabei. Somit war er auch eine wichtige Stütze beim derzeitigen 2. Platz von Gargazon.

Jetzt kehrt der gelernte Rechtsverteidiger zurück nach Lana.


Tutzer, was waren deine Gründe für den Wechsel nach Lana?

"Sportlich gesehen hat Lana in den letzten Jahren sehr gute Ergebnisse erzielt und gezeigt, dass sie zu den Top-Mannschaften im regionalen Fußball zählt. Ein weiterer Grund für meinen Wechsel nach Lana ist der „Gruppo“ der auf und neben dem Platz einen starken Zusammenhalt hat. Zudem glaube ich, dass ich mich in Lana mit diesen Mitspielern und dem Trainerteam fußballerisch weiterentwickeln kann. Ich bin sehr glücklich ab Sommer ein Teil dieser Mannschaft zu sein."

Was erhoffst du dir für die kommende Saison?

"Als Erstens hoffe ich, dass wir trotz Corona, das Training regulär starten können. Ich finde um gut in die Meisterschaft zu starten und den Klassenerhalt so schnell als möglich sichern zu können, braucht es eine gute Vorbereitung. Als persönliches Ziel für die kommende Saison setze ich mir, mich schnell in die Gruppe zu integrieren und der Mannschaft zu helfen so schnell wie möglich Ihre Ziele zu erreichen. Ich bin schon richtig motiviert und hoffe, dass wir bald zusammen auf dem Platz stehen dürfen!"



Michael Tutzer

411 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

©2019 SV Lana - Fussball