Marian Schwienbacher kehrt zurück!

Wie bereits von einigen spekuliert wurde, ist es nun fix. Marian Schwienbacher wechselt vom SV Ulten zu Lana. Marian, Jahrgang 1998, absolvierte einige Jahre seiner Jugend bei Lana und debütierte in der Saison 14/15 in unserer ersten Mannschaft und spielte dort einige gute Partien. In der Saison 2015/16 wechselte Marian nach Naturns, damals Oberliga. Heuer spielte er wieder bei Ulten, war große Teile der Saison jedoch verletzt. Jetzt will es Marian wieder bei Lana wissen.



Marian Schwienbacher im Trikot des SSV Naturns


Marian, warum hast du dich für den SVL entschieden?

Ich habe mich für den SV Lana entschieden da ich die Mannschaft bereits gut kenne. Mit solchen Spielern wie sie bei Lana sind, macht der Fußball einfach noch mehr Spaß. Dazu kommt noch mein persönlicher Ansporn in der höchsten regionalen Spielklasse zu spielen. Ich möchte erneut eine Herausforderung meistern und wo ginge das besser als in der Mannschaft wo ich mein Debut gefeiert habe?

Was kann Lana 2020/21 deiner Meinung nach erreichen?

Meiner Meinung nach ist die neue Saison mit ein paar Fragezeichen versehen. Noch ist nicht genau klar wer alles Oberliga spielt oder ob sich einige Klubs noch einschreiben. Auch müssen wir schauen unter welchen Umständen gespielt werden darf. Ich weiß, dass die Mannschaft viel Potenzial besitzt, dies hat man die letzten Jahre gesehen. Ich denke, wir sind absolut in der Lage, in der oberen Tabellenhälfte mitspielen.

Marian bei Lana im Jahr 2014/15

276 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen