Corea wechselt auf den Ritten

Gianluca Corea wechselt zum Beginn der neuen Saison in die 1. Amateurliga zum ASV Ritten Sport. "Gian" war außer in der Saison 2016/17 wo er die Rückrunde bei Meran absolvierte, immer beim SVL tätig. Mit Lana stieg Corea zwei Mal auf und sammelte in jeder Saison fleißig seine Minuten.


Gian, was waren deine Gründe um auf den Ritten zu wechseln?

"Ich hatte das Gefühl, dass ich eine neue Herausforderung nötig hatte. Ritten gab mir seit dem ersten Gespräch ein gutes Gefühl und ich denke, dass ich mich bei diesem Projekt weiterentwickeln kann. Ich will der Mannschaft weiterhelfen und kann es kaum erwarten wieder zu spielen. Natürlich werde ich auch bei den Spielen in Lana das ein oder andere Mal vorbeischauen."

Wir wünschen Gian eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison!



252 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen