Abgänge in Lana

In der kommenden Saison muss Trainer Forer auf die Dienste von Fabian Gruber und Pasqualino Perri verzichten. Perri kam inmitten der Vorbereitung zur Mannschaft dazu, als Reaktion auf den Kreuzbandriss von Lukas Hofer. Nur wenige Wochen vergingen, da traf dasselbe Schicksal auch Perri, Diagnose Kreuzbandriss. Nur knapp bevor sich das Transferfenster schloss, konnte man noch Fabian Gruber "reaktivieren". Diese Saison tritt Fabi nun etwas kürzer, während das Ziel bei Perri noch unbekannt ist.


Der SVL möchte sich bei euch beiden für die Bereitschaft in einem schwierigen Zeitpunkt zu Lana zu wechseln und den Einsatz bedanken!

Bleibt gesund und viel Glück für die Zukunft!




331 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

©2019 SV Lana - Fussball