3 neue Junge und zwei Abgänge!

Weitere Transferneuigkeiten aus Lana betreffen diesmal vor allem jüngere Spieler.

Gleich 3 neue Gesichter gibt es in der 1. Mannschaft von Lana.


Darunter befindet sich Ivan Forer, Fabian Gruber sowie Manuel Scavelli.

Mit Marian Schwienbacher und Luca Santer verlassen uns jedoch zwei Spieler.


Ivan Forer, Jahrgang 2000, absolvierte die Jugend in Lana, ehe er im Sommer 2018 zum Nachbarverein Gargazon wechselte. Dort konnte der Stürmer Erfahrung in der 1. Amateurliga sammeln und zahlreiche Spielminuten einfahren.


Fabian Gruber absolvierte ebenso die Jugend in Lana, Erfahrung in einer ersten Mannschaft konnte er ebenso in Gargazon sammeln. Fabian Gruber ist Jahrgang 2003 und läuft als Stürmer auf.


Ebenso Jahrgang 2003 ist Manuel Scavelli. Er kommt von Tscherms-Marling nach Lana und ist ebenso im Sturm anzutreffen. Auch er konnte bereits einige Minuten in der ersten Mannschaft sammeln.


v.l.n.r. Ivan Forer, Fabian Gruber und Manuel Scavelli



Wer in der neuen Saison leider nicht mehr dabei ist, ist Marian Schwienbacher. Der Ultner Mittelfeldspieler wechselte im Sommer 2019 nach mehreren Stationen wieder zurück zu Lana. Wohin seine reise nun geht ist bis dato noch nicht bekannt, fix ist nur, dass der gesamte SVL dir Alles Gute für die Zukunft wünscht. Man sieht sich sicherlich nach dem ein oder anderem Spiel in Lana.


Ebenso nicht mehr dabei sein wird Luca Santer. Der Stürmer aus Lana wechselt in der neuen Saison zum Nachbarverein ASV Gargazon. Unvergessen bleibt sicherlich das Siegtor gegen Rotaliana im Jahre 2019. Auch dir wünscht der SVL natürlich alles Gute in der neuen Saison!



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen