2 bekannte Rückkehrer und 1 "Abgang"

Mit Andreas Ratschiller sowie Daniel Holzner kommen zwei alte Bekannte zurück nach Lana.

Daniel Gasser wird dem SVL lediglich bis zirka Anfang September zur Verfügung stehen.


Andreas Ratschiller wechselte im Sommer 2020 und spielte in der Zwischenzeit beim ASV Kastelbell-Tschars in der 2. Amateurliga.

Dort war er von Anfang an eine wichtige Stütze, wie auch bereits zuvor beim SVL.

In Lana will er "den Fußball einfach nur genießen. Ich möchte mit der Mannschaft mit der ich so gut wie alles schon erlebt habe, erneut angreifen und primär natürlich sobald als möglich den Klassenerhalt schaffen. Alles was danach kommt ist so gut wie nicht berechenbar, jedoch möchte ich der Mannschaft helfen so weit nach vorne zu kommen wie nur möglich. Eine Top 5 Platzierung wäre schon sehr sehr schön!"

In der Saison 2021/22 wieder voll dabei - Daniel Holzner und Andreas Ratschiller

Das nächste bekannte Gesicht ist Daniel Holzner welcher seit der Winterpause 2019/2020 nicht mehr im Lana Dress aufspielte.

Zunächst ging es für den Tschermser auf Reisen, danach wieder auf dem Platz.

Er spielte in Vergangenheit für Tscherms-Marling in der 2. Amateurliga und war natürlich auch von Anfang an sehr wichtiger Bestandteil der Mannschaft.

"Holzi" erhofft sich "eine möglichst Covid freie Saison". Ebenso wünscht er sich" dass nicht nur ich, sondern auch alle anderen so gut wie möglich vom Verletzungspech verschont bleiben, wir alle wieder den Spaß am Fussball finden.

Ich persönlich erhoffe mir nach den letzen Saisonen, dass ich wieder zurück in die höhere Spielklasse finde, einige Einsatzminuten bekomme und wie bereits erwähnt, möglichst ohne Verletzung und Schmerzen trainieren kann."


Daniel Gasser hingegen kam in der vergangen Saison zum SVL und konnte sich auf Anhieb einen Stammplatz ergattern.

Im zentralen Mittelfeld daheim, konnte er wichtige Akzente setzen und so das Spiel zusätzlich verstärken.

Leider steht er uns für die anstehende Saison nicht mehr komplett zur Verfügung, da er nach Wien zum studieren geht.

Aller Voraussicht nach, trainiert und spielt er noch bis Anfang September in Lana, ehe es ihn nach Wien zieht.

"Wenn man nach Wien zum studieren geht, liegt es auf der Hand, dass man nicht mehr ordentlich Fußball in Lana spielen kann. Ich werde mit der Mannschaft trainieren und stehe natürlich bei den Spielen liebend gern zur Verfügung. Allerdings werde ich bereits Anfang bzw. Mitte September nach Wien ziehen und beginnt die Saison gerade mal. Ich möchte noch einige Momente mit der Mannschaft genießen und mich fit halten!"

Wird voraussichtlich nur bis Mitte September beim SVL auflaufen - Daniel Gasser


721 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen